TeNuBa - Projekt                                                                                    

Neue Lernorte – Baukultur in sozialer, gemischter Realität erleben: Neues Projekt "TeNuBa"
mit der Little Opera im Rahmen der Vogtlandpioniere gestartet.
„TeNuBa - Technologien zur Nutzung von Baukulturobjekten in sozialer, gemischter Realität", so lautet der offizielle Titel unseres neuen Projektvorhabens. Ziel ist die technische und didaktische Entwicklung innovativer digitaler Technologien, um reale Bauwerke als Kontext für gemeinsame Erlebnisse und Aktivitäten in sozialer, virtueller und erweiterter Realität (VR/AR) nutzen zu können. Dabei entsteht eine neue Bühne für sozialen Austausch, kollaborative digitale Bildung und Kulturveranstaltungen über Ortsgrenzen hinweg. Das Projekt sucht nach Gestaltungsideen und Interaktionsmethoden dafür. Die Partner Little Opera e.V, Consensive GmbH, Room AG und Infralytica GmbH wollen ihre neue Entwicklung an der Burgruine Elsterberg und dem Oberen Schloss Greiz demonstrieren. Der Tourismusverband Vogtland e.V. unterstützt die Idee und der VR-Campus Thüringen sieht Potenzial für die Umsetzung.

Wir freuen uns, dass wir jetzt an den Start gehen und an der Umsetzung unserer Idee arbeiten können, reale Orte und deren virtuelle Zwillinge zu einer Plattform für soziale Interaktion, Wissensaustausch und kulturelle Ereignisse zu verbinden.

 

E-Mail
Anruf